Einsatz 13.01.2013

  • Drucken

Die Feuerwehr wurde gestern am späten Abend zur Beseitigung einer Ölspur auf die BAB 9, Anschlussstelle Fischbach alarmiert.

Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein PKW auf einer Länge von mehreren hundert Metern Dieselkraftstoff im Bereich der Ausfahrt auf die Regensburger Straße. Der ausgelaufene Dieselkraftstoff wurde mit Bindemittel aufgenommen, während der Arbeiten war die AS Fischbach total gesperrt.