Einsatz 25.07.12

Seit dem gestrigen Nachmittag wird in Fischbach ein 83 Jahre alter Mann vermisst.

Zusammen mit der Hunderettungsstaffel Mittelfranken suchten Fischbacher Feuerwehrmänner das Ortsgebiet und die angrenzenden Waldgebiete ab. Unterstützt wurden sie dabei von einem Polizeihubschrauber. Die Suchaktion wurde heute früh 3.30 Uhr ohne Erfolg vorläufig eingestellt.


Als der Mann zuletzt gesehen wurde, fuhr er auf einem silber-blauen Damen-Fahrrad mit einem am Gepäckträger montierten Einkaufskorb. Er trägt einen Fahrradhelm, eine Cord-Hose und eine beige Jacke, ist schlank und ca. 160 cm groß. Der Mann ist stark dement und irrt möglicherweise orientierungslos umher.


Sachdienliche Hinweise bitte unter dem Stichwort "Vermisstensuche in Fischbach" an die Polizei unter der Notrufnummer 110 oder - insbesondere wenn medizinische Hilfe erforderlich ist - an die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.


Die Hundehalter und Jogger werden gebeten in den Waldgebieten rund um Fischbach besonders aufmerksam zu sein.

Zusätzliche Informationen