59. Einsatz 18.11.2015

BAB 9 Verkehrsunfall, PKW im Graben

Gegen 23:45 Uhr wurden die FF Fischbach und die Feuerwache 5 der Berufsfeuerwehr auf die BAB 9 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW sollte im Graben liegen, näheres nicht bekannt. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass der PKW lediglich mit einem Motorschaden liegengeblieben war und der osteuropäische Fahrer die Nacht im Fahrzeug verbringen wollte, bis ihn am nächsten Tag ein Bekannter abholen würde. Nachdem der "Parkplatz" am Ende einer Beschleunigungsspur denkbar ungünstig und gefährlich gewählt war, wurde das Fahrzeug in Absprache mit der Polizei durch ein FW-Fahrzeug der FF Fischbach von der Autobahn herunter auf einen Parkplatz geschleppt. Der Fahrer kann so die Nacht sicher und in Gesellschaft von einigen Fernfahrern verbringen.

Zusätzliche Informationen