57. Einsatz 09.11.2015

BAB 9 Verkehrsunfall mit LKW, Person eingeklemmt

Gegen 6.45 Uhr wurden heute Einheiten der Berufsfeuerwehr und der FF Fischbach auf die Autobahn zum schweren Verkehrsunfall mit zwei LKW und einem PKW alarmiert. Eine Person sollte eingeklemmt sein, dies bewahrheitete sich glücklicherweise nicht. Ein LKW war auf einen PKW und einen LKW aufgefahren, drei Personen waren leicht verletzt. Die ersteintreffende FF Fischbach führte bis zum Eintreffen der Polizei die Verkehrsabsicherung durch und verhinderte die weitere Ausbreitung von auslaufenden Betriebsstoffen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes kümmerte sich ein Sanitäter der FF Fischbach um die Verletzten. Die Anfahrt gestaltete sich teilweise schwierig, weil insbesondere LKW-Fahrer keine Rettungsgasse bildeten und nur nach direkter Ansprache über Außenlautsprecher zur Seite fuhren.

Zusätzliche Informationen