17.Einsatz 31.03.2015

  • Drucken

6 neue Einsätze - Sturmtief Niklas

Das Sturmtief Niklas bescherte auch den Nürnberger Feuerwehren zahlreiche Einsätze. Die FF Fischbach war innerhalb von 4,5 Stunden zu sechs Einsätzen ausgerückt. Bäume blockierten Fahrbahnen oder lagen auf Gebäuden. Aktuell entspannt sich die Lage wieder.

Einen ganz besonderen Einstand gab es für den seit gestern geöffneten Nachfolger unseres "Stammmetzegers" Ritzenberger. Der Bauernladen Dressel (https://www.facebook.com/BauernladenDressel?fref=ts) bekam gleich am zweiten Tag in Fischbach eine Vorstellung davon, wie kurzfristig zahlreiche hungrige Feuerwehrleute zu verpflegen sind. Nur ein paar Minuten zwischen zwei Einsätzen mussten reichen um Wurst- und Leberkäs-Semmeln fertig zu machen. Hat alles prima geklappt und geschmeckt hat es auch noch. Vielen Dank und auf gute Zusammenarbeit. Gegessen werden musste allerdings in Etappen. Der nächste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten.