8. Einsatz 27.01.2015

  • Drucken

Neuer Einsatz - BAB 6 Ölspur groß nach LKW-Motorschaden

Kurz vor Mittag wurden die Feuerwehren Fischbach, Feucht und die Kollegen der Feuerwache 5 auf die BAB 6 in Richtung Amberg alarmiert.

Aufgrund eines Motorschadens an einem LKW trat das gesamte Motoröl aus und verteilte sich auf ca. 600m Länge auf dem Standstreifen und der rechten Richtungsfahrbahn.

Von den alarmierten Feuerwehren wurde mit Bindemittel eine weitere Ausbreitung verhindert und bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei Fischbach die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert.