Einsatz 14.12.2014

  • Drucken

Neuer Einsatz: Am heutigen Vormittag wurden gegen 10:20 Uhr die Einheiten der FF Fischbach zu einer ausgedehnten Ölspur auf die Autobahn alarmiert.

Am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost waren auf dem Überleiter von der BAB 9 Ri München auf die BAB 6 Ri Amberg größere Mengen Diesel-Kraftstoff ausgelaufen. Die Fischbacher Einsatzkräfte brachten insgesamt knapp 400 kg Bindemittel auf. Während der anschließenden Reingungsarbeiten durch ein Privatunternehmen blieb der Überleiter über Stunden für den Verkehr gesperrt und konnte erst am frühen Nachmittag wieder freigegeben werden.