Einsatz 10.10.2014

Technische Hilfe auf Friedhof in Fischbach.

Bereits für eine Überschwemmung sollte ein vermeintlich defekter Wasserhahn auf dem Fischbacher Friedhof gesorgt haben. Nachdem die Meldung nach Dienstschluss der Friedhofsverwaltung bei der Feuerwehr einging, rückte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Fischbacher Wehr zur Schadensbegrenzung aus.

Das gesamte Friedhofsareal wurde erkundet und es konnten insgesamt zwei tropfende Wasserhähne ausfindig gemacht werden. Diese wurden durch einmaliges komplettes Öffnen gespült und ließen sich anschließend wieder ordnungsgemäß und tropffrei verschließen. Eine Überflutung des Friedhofes konnte nicht festgestellt werden.

Zusätzliche Informationen