Einsatz 12.08.2014

  • Drucken

Kurz nach Mittag wurde die FF Fischbach zum brennenden PKW auf die BAB 9 in Höhe der Rastanlage Feucht, Fahrtrichtung München alarmiert.

Dies stellte sich aber als falsch gemeldete Örtlichkeit heraus. Der eigentliche PKW-Brand befand sich zwischen Allersberg und dem Autobahndreieck Feucht in Fahrtrichtung Berlin. Die Kollegen der FF Allersberg, die ebenfalls alarmiert waren, löschten das Feuer, die Einheiten der FF Fischbach brauchten nicht tätig werden.