Einsatz 18.11.2013

Personensuche - Fischbach und Umgebung

Am heutigen Nachmittag wurden Einsatzkräfte der Feuerwehren Fischbach, Altenfurt und der Berufsfeuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei einer Personensuche in Fischbach alarmiert. Hundeführer der Rettungshundestaffel aus weiten Teilen Bayerns benötigten ortskundige Helfer. Obwohl große Teile des Waldes und zahlreiche Gewässer rund um Fischbach abgesucht wurden, blieb die Suche ergebnislos und wurde gegen 20 Uhr vorläufig eingestellt. Fischbacher Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Suchplakate im Ortsgebiet zu beachten und sachdienliche Hinweise der Polizei zu melden.

Die Pressemeldung der Polizei:

NÜRNBERG. (2043) Seit Donnerstagvormittag (14.11.2013) wird eine 49-jährige Frau aus dem Nürnberger Stadtteil Fischbach vermisst.
Die Vermisste war zuletzt gegen 09:30 Uhr an ihrer Wohnadresse gesehen worden und könnte sich noch in dieser Gegend um Fischbach aufhalten. Sie ist ca. 165 cm groß, hat schulterlange, blonde Haare und war zuletzt bekleidet mit einer dunklen Jogginghose und weiß/rosa Turnschuhen. Möglicherweise befindet sich die Frau in einer hilflosen Lage. Nachfragen in Krankenhäusern waren bisher negativ.
Die Polizei hat entsprechende Suchmaßnahmen im Bereich Fischbach eingeleitet. Bei Antreffen der Vermissten wird gebeten, die Polizeieinsatzzentrale über Notruf 110 zu verständigen.

 

Zusätzliche Informationen